Anfahrt

Von der Überlinger Altstadt geht es nach Westen auf der Bahnhofstraße bis zur Therme; dort überquert man nach rechts einbiegend die Bahngleise und ist gleich am schmalen, tief eingeschnittenen Anfang der Goldbacher Straße; das Galeriegebäude finden Sie etwa im hinteren Drittel auf der Hangseite der Goldbacher Straße.

 

Da in diesem Wohngebiet entlang der Straße kaum Parkmöglichkeiten bestehen, empfiehlt es sich, auf der Uferstraße bis nach Goldbach zu fahren und das Auto etwa in der Mitte der Goldbacher Dorfstraße abzustellen. Von dort spaziert man zu Fuß in knapp zehn Minuten zur Galerie Fähnle. Man bewegt sich dabei auf dem tief in den grünen Molassefels eingeschnittenen, mittelalterlichen Hohlweg - ein besonders romantischer und geschichtsträchtiger Spazierweg, auf dem man auch noch das "Maiengericht" entdecken kann.