Der Förderverein Galerie Fähnle e.V. lädt ein.

Jahreshauptversammlung 2019

 

Förderverein Galerie Fähnle e.V.

Galerie Fähnle – Goldbacher Straße 70 – 88662 Überlingen – www.galerie-fähnle-freunde.de

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins Galerie Fähnle e.V.,

hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer

ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019

am  Sonntag, den 20.10.2019, um 14.00 bis 16.00 Uhr

in der Galerie Fähnle, Goldbacher Straße 70, 88662 Überlingen.

 

 

       Tagesordnung:

 

   1. Feststellen der Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Tagesordnung

   2. Jahresbericht des Vorstands für 2017/18 sowie dessen Entlastung.

   3. Bericht des Rechnungsführers und Bericht der Rechnungsprüfer sowie deren Entlastung.

   4. Wahl des neuen Vorstands

   5. Vorschau 2020 (Landesgartenschaujahr)

   6. Anmerkungen und Verschiedenes

   7. Informationsaustausch und Diskussion

 

Anträge von Vereinsmitgliedern zur Tagesordnung sind dem Vorstand spätestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung schriftlich mitzuteilen.

 

Hinweisen möchten wir noch auf unsere zu Ende gehende Ausstellung  

                        Franz Braun – INDI. Im Mittelpunkt der Mensch

zu deren Finissage wir Sie gerne im Anschluss an die Versammlung zu einem „Apéro“ einladen.

 

Wir freuen uns, Sie und Ihre Freunde begrüßen zu dürfen

und verbleiben mit den besten Grüßen

 

Dr. Ulrike Niederhofer  1. Vorsitzende (ulrike.niederhofer@gmail.com)

Hansjörg Straub  2. Vorsitzender (hansjoerg.straub@t-online.de)

 

www.galerie-fähnle-freunde.de | info@galerie-fähnle-freunde.de

 

Hans Fähnle. "Der Mensch unter der Sonne". 1967. Foto: Julia Langenbacher ABK Stuttgart

 

 

 

 

 

 

Gottesdienst mit Bildpredigt

zu Hans Fähnles Gemälde-Zyklus

'Das Leben'

 

Die Predigt hält Pfarrer Adelbert Schloz-Dürr

Pauluskirche Ulm

 

Sonntag 29. September 2019 um 9.30 bis 10.30 Uhr

Ev. Auferstehungskirche  Überlingen  Christophstraße 21

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Galerie Fähnle!

 

Am kommenden Sonntag haben Sie die Möglichkeit, Hans Fähnles Malerei einmal nicht in einer Ausstellung sondern in der Überlinger Auferstehungskirche zu begegnen. Der Ulmer Pfarrer Adelbert Schloz-Dürr wird den großen Bilderzyklus, den Hans Fähnle am Ende seines Lebens geschaffen hat, in den Mittelpunkt seiner Predigt stellen. Hier im Wortlaut die Einladung der Kirchengemeinde:

 

»Schwanengesang – Hans Fähnles großer Flügelaltar aus dem Jahr 1967«

 

Hans Fähnle war Zeitgenosse zweier Kriege, Weltkriegsteilnehmer, und ist viel-leicht der radikalste Maler der sog. verschollenen Generation, die weder das Malen von gültigen Bildern angesichts der kapitalistischen Korrumption der Kunst aufgeben wollten, noch das damit verbundene Hoffen wider alle zunehmende Hoffnungslosigkeit angesichts der Selbstzerstörung der Menschheit.

 

Fähnle hat in seinem letzten Lebensjahr einen einmaligen großen fünfteiligen Zyklus geschaffen. Eine Art Vermächtnis und zugleich die Utopie eines Flügelaltars für ….. eben k e i n e Kirche.

 

Wir, die Überlinger Evangelische Gemeinde und ihre Gäste werden aber nun die einmalige Gelegenheit haben am Sonntag, den 29. September um 9.30 Uhr Gottesdienst zu feiern angesichts eines in der Fähnle-Galerie bewahrten und doch irgendwie heimatlos gewordenen Retabels, das nun für einen Sonntag wenigstens (zurück-)gefunden hat in die Welt des Kultes, der Kirche.

 

Adelbert Schloz-Dürr, Pfarrer an der Pauluskirche Ulm, in der einst zwei monumentale biblische Bilder des Lehrers von Hans Fähnle Christian Speyer zu sehen waren, wird die Predigt halten, und Volker Caesar wird kunsthistorisch in den Zyklus einführen.

 

Der Förderverein Galerie Fähnle e.V. heißt Sie

im Namen der Kirchengemeinde herzlich willkommen

in der Überlinger Auferstehungskirche.

 

 

Zum Herunterladen bitte anklicken:

Hans Fähnles fünfteiliger Zyklus "Das Leben" 1967. Predigt Konzept. Pfarrer Schloz-Dürr/Ulm. 29. Sept. 2019
Fähnles fünfteiliger Zyklus 1967. Predig[...]
PDF-Dokument [355.8 KB]

 

WO PARKEN SIE bei Ihrem Galeriebesuch? Bitte Foto anklicken: 

 

Hansjörg Straub führt durch die Ausstellung

Franz Braun: INDI - Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen

Im Mittelpunkt der Mensch

Sonntag 22. September 2019 um 16.00 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Galerie Fähnle!

Die Städtische Galerie Fähnle zeigt in ihrer Herbstausstellung bis zum 20. Oktober 2019 Arbeiten des jungen Wiener Malers Franz Braun (*1990). Der Maler wurde 2018 mit dem Förderpreis für figurative Kunst des Bodenseekreises ausgezeichnet.

Franz Braun, der an der Universität für angewandte Kunst in Wien Malerei studierte, ist ein talentierter und zugleich in hohem Maße reflektierender Künstler, dem es ein besonderes Anliegen ist, die porträtierten Menschen in ihrem persönlichen Umfeld zu erfassen. Braun: Ich trete gegen die Inhalts- und Gesinnungslosigkeit in der Kunst auf. Und er fügt hinzu: Wer Kunst machen und veröffentlichen will, soll sich der gesellschaftlichen Konsequenzen bewusst sein.

Bei der Vernissage öffnete Franz Braun bereitwillig Einblicke in sein persönliches Schaffen und seine Arbeitsweise. Und er verriet dem Publikum auch, welches Gemälde er zu seinen gelungensten zählt.

In Gesprächen mit dem jungen Künstler konnte Hansjörg Straub viele Facetten seines künstlerischen Schaffens hinterfragen. Davon wird er in seiner Führung berichten und auf seine eigenen Beobachtungen an den Kunstwerke eingehen.

 

Die Mitglieder des Fördervereins freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Städtische Galerie Fähnle | Goldbacher Straße 70 | 88662 Überlingen.

Die Galerie ist am 22. September von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Bitte beachten Sie unsere Empfehlung für die ANFAHRT

Fotos der Ausstellung

Franz Braun: INDI - Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen 2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Galerie Fähnle!

Am Tag des offenen Denkmals kamen viele Gäste, um zum ersten Mal einen Blick auf und in die Galerie Fähnle zu werfen. Ungeachtet des kühlen Regentags hatten wir lebhaften Zuspruch und interessierte Gesprächspartner. Das hat uns sehr gefreut.

Und schon eine Woche später, am kommenden Sonntag, dürfen wir Sie zur Eröffnung der nächsten Ausstellung einladen.

 

Franz Braun: INDI - Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen

Im Mittelpunkt der Mensch

Sonntag 15. September 2019 um 16.00 Uhr

Die Galerie Fähnle zeigt in ihrer Herbstausstellung vom 15. September bis 20. Oktober 2019 Arbeiten des jungen 1990 geborenen Wiener Malers Franz Braun, der im Jahre 2018 den Förderpreis für figurative Kunst des Bodenseekreises erhielt.

Der vielseitig talentierte Franz Braun studierte an der Universität für angewandte Kunst in Wien Malerei und erhielt schon früh Stipendien, Preise und Auszeichnungen für sein künstlerisches Werk. Seine Arbeiten zeichnen sich durch herausragendes technisches Können, vor allem aber durch eine kluge Hinwendung zu den Motiven, oft sind es Menschen aus seinem persönlichen Umkreis. Die realistischen Darstellungen zeigen die Abgebildeten in ihren Lebenszusammenhängen.

Sichtbar wird dabei auch sein kunsthistorisches Verständnis, das Sinn für Tradition mit einem hohen Bewusstsein für das Eingebundensein in die heutige Zeit verbindet.

Die Vernissage ist am Sonntag, 15. September 2019 um 16.00 Uhr. Die einführenden Worte sprechen

Hansjörg Straub und Ulrike Niederhofer.

Die Eröffnung der Ausstellung wird vom Saxophonisten Benjamin Engel begleitet.

Die Mitglieder des Fördervereins freuen sich auf Ihren Besuch.

Galerie Fähnle. Goldbacher Straße 70. 88662 Überlingen.

Die Galerie ist am 15. September von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie unsere Empfehlung für die ANFAHRT

 

Das vollständige Programm der Galerie Fähnle

finden Sie unter TERMINE.

Fotogalerien vergangener Ausstellungen siehe unter RÜCKSCHAU